Amtliche Meldung

Grußwort des Bürgermeisters

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ein Jahreswechsel bietet eine gute Gelegenheit sich etwas Zeit zu nehmen, um auf das vergangene Jahr zurückzuschauen und einen Blick auf das neue Jahr zu werfen.

Bei meinem Rückblick darf ich die Gelegenheit nutzen, mich bei allen zu bedanken, die im nun zu Ende gehenden Jahr einen Beitrag für unsere Gemeinde und unsere Gesellschaft geleistet haben.

Mein Dank gilt all denen, die sich im Laufe des Jahres mit ihrer Zeit und ihrer Arbeitskraft zum Wohle unserer Gemeinde eingebracht und für die Bürgerinnen und Bürger eingesetzt haben. Neben den Beschäftigten des Marktes Buchbach sind dies auch die Mitglieder des Marktgemeinderates. Ein herzliches Vergelt’s Gott auch den Pfarreien, der Nachbarschaftshilfe, den Institutionen und Einrichtungen, den Vereinen und sonstigen Gruppierungen sowie allen Firmen für die erbrachte Arbeit und Unterstützung in den unterschiedlichsten Bereichen.

Seit Mitte März 2020 stellt uns das Corona-Virus vor mehr oder weniger große Herausforderungen. Leider verlangt die aktuell hohe Viruslast auch über diesen Winter und den Jahreswechsel wieder einiges an Einschränkungen in unserem privaten und öffentlichen Leben ab. So kann auch der vor über 10 Jahren ins Leben gerufene gemeinsame Neujahrsempfang der Pfarreien und der Gemeinde heuer wegen Corona leider wieder nicht stattfinden.

Ich bin mir aber sicher und glaube fest daran, dass wir durch entsprechenden Zusammenhalt und solidarisches Handeln die durch den Virus hervorgerufenen Probleme meistern können und werden.

Dazu wünsche ich uns allen die notwendige Kraft und Zuversicht!

Ich wünsche Ihnen, liebe Bürgerinnen und Bürger, ein gesegnetes und friedliches Weihnachtsfest sowie erholsame Feiertage. Meine Gedanken sind dabei besonders bei den älteren und kranken Menschen unserer Gemeinde, welche die Weihnachtstage alleine oder gar im Krankhaus verbringen müssen.

Für das neue Jahr wünsche ich allen eine gute Gesundheit, Gottes Segen sowie viel Glück und Erfolg.

Herzlichst Ihr

Thomas Einwang

Erster Bürgermeister

Der Beitrag steht unter Einhaltung der Bildrechte von Dritten zur freien Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.