Amtliche Meldung

Den Autofahrer und dem Naturschutz zuliebe

Wegen der Amphibienwanderung wird ab Donnerstag, 4.März 2021 die Straße zwischen Alling und Germannsberg in den Nachtstunden gesperrt, voraussichtlich bis 4. April.

Milde Temperaturen, genügend „Nass“ von oben: ideale Bedingungen zum Wandern. Zumindest für die Kröten. Sie machen sich zu Hunderten auf den Weg zu den Laichgewässern. Die nächtliche Wanderung führt oftmals über Straßen, was den Tieren zum Verhängnis wird: Sie sterben, zermalmt von den Autoreifen. Überdies können die Mengen an wanderwilligen Kröten für Autofahrer zur gefährlichen Rutschpartie werden!

Die Schranken an der Verbindungsstraße Alling-Germannsberg werden daher in den Nachtstunden geschlossen. Zwischen abends 19 Uhr (Sommerzeit 20:00 Uhr) und morgens 06:00 Uhr ist KEINE DURCHFAHRT MÖGLICH! Die ausgeschilderte Umleitung führt über die Römerstraße nach Gilching und die Staatsstraße 2069. Die Haltestellen Pfaffing, Biburg und Germannsberg der Buslinie 852 können zu den Sperrzeiten nicht angefahren werden (bitte lesen Sie die Info des MVV)

Auf der Straße beim Dötelbauer sind in den frühen Morgenstunden und am Abend unsere Krötensammler unterwegs: Bitte fahren Sie besonders vorsichtig, vor allem in der Dämmerung!

Der Beitrag steht unter Einhaltung der Bildrechte von Dritten zur freien Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.