Amtliche Meldung

Anmeldung zur Sonder-Impfaktion am 2. Juli

Impfung mit Vaxzevria (AstraZeneca)

Aufgrund der Sonderzuweisung findet im Impfzentrum ein Sonder-Impftag mit dem Vakzin Vaxzevria (AstraZeneca) statt. Insgesamt werden an diesem Tag rund 1.000 Dosen verimpft. Dabei werden die Impfwilligen unabhängig von ihrer Priorisierung berücksichtigt.

Wann und wo: 2. Juli, 8 bis 20 Uhr, Impfzentrum Bad Kissingen (Tattersall)

Wer kann geimpft werden?
Jede/r Bürger*in des Landkreises Bad Kissingen, der/die das 18. Lebensjahr vollendet hat. Mögliche Corona-Infektionen müssen mindestens ein halbes Jahr zurückliegen, Schwangere dürfen leider nicht mit einem Vektorimpfstoff geimpft werden.

Was muss ich dafür tun? 

  1. Registrieren Sie sich, falls Sie es noch nicht getan haben, im zentralen Impfportal unter https://impfzentren.bayern.
  2. Füllen Sie das Formular auf unserer Homepage aus.
  3. Der Impfbogen muss erstellt werden.a) Wenn Sie über 60 Jahre alt sind und sich online registriert haben, drucken Sie bitte den Impfbogen über das System BayIMCO aus, sobald Sie die Terminbestätigung über die Impf-Software erhalten haben.

    b) Wenn Sie jünger als 60 Jahre sind oder sich telefonisch registriert haben, werden Sie von einer/einem Mitarbeitenden unserer Impf-Hotline kontaktiert, der/die gemeinsam mit Ihnen den Impfbogen erstellt.

Da die Zweitimpfung nach 12 Wochen stattfinden wird (24.09.), fällt dieser Termin nicht in die Hauptreisezeit. Für die Zweitimpfung wird ebenfalls Vaxzevria (AstraZeneca) verwendet, eine Wahlmöglichkeit gibt es nicht.

Der Beitrag steht unter Einhaltung der Bildrechte von Dritten zur freien Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.