Amtliche Meldung

Ausmal-Spaß für die ganze Familie

Dieter Gruber aus Neumarkt-St. Veit hat ein Malbuch über Mühldorf veröffentlicht

 

Mühldorf a. Inn. Unter dem Motto „Entdecke die Altstadt von Mühldorf mal ganz anders“ hat Dieter Gruber aus Neumarkt–St. Veit ein Malbuch entwickelt, das die wichtigsten Sehenswürdigkeiten vorstellt und dazu jede Menge geschichtlichen Hintergrund liefert. Bei einem Besuch im Rathaus dankte 1. Bürgermeister Michael Hetzl Dieter Gruber für die kindgerechte Umsetzung.

 Vor allem für Kinder der 3. und 4. Jahrgangsstufen der heimischen Grundschulen sei das Malbuch gedacht, erklärt der ehemalige Grundschul-Rektor. „Gerade in Heimat- und Sachkunde steht die Geschichte der eigenen Heimatstadt auf dem Lehrplan“, so Dieter Gruber. Auf 36 Seiten werden die wichtigsten Mühldorfer Sehenswürdigkeiten portraitiert, aber auch alte Stadtansichten sind zu sehen – daneben gibt es auch Infos zum Mühldorfer Urelefanten oder die letzte Ritterschlacht 1322. Während der Corona-Pandemie habe Gruber Fotos in Mühldorf erstellt und dann in Handarbeit mit einer durchsichtigen Folie die Fotografien abgezeichnet. Die historischen Hintergrundinfos holte sich Dieter Gruber im Stadtarchiv.

1. Bürgermeister Michael Hetzl dankte Dieter Gruber für sein Engagement und freut sich über das interessante Mühldorfer Malbuch.  Wer das Malbuch kaufen möchte, kann dies bei Bücher Herzog oder im Kulturamt/Touristinfo der Kreisstadt Mühldorf a. Inn erstehen.

Bildunterschrift:

  1. Bürgermeister Michael Hetzl (links) dankt Dieter Gruber für das Erstellen des Mühldorf-Malbuchs, ein Ausmal-Spaß für die ganze Familie. Foto: Stadtverwaltung
Der Beitrag steht unter Einhaltung der Bildrechte von Dritten zur freien Verfügung.

Autor: Kreisstadt Mühldorf a. Inn

Mühldorf am Inn (amtlich Mühldorf a.Inn) ist die Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises im Regierungsbezirk Oberbayern. Die Stadt liegt im Ausstrahlungsraum der westlich gelegenen Metropolregion München und im Bayerischen Chemiedreieck. Mühldorf liegt am Schnittpunkt wichtiger Verkehrswege zwischen München und Passau. Am nördlichen Rand einer Innschleife gelegen, war Mühldorf bis 1802 eine Exklave des Fürsterzbistums Salzburg in Bayern und diente vor allem im Mittelalter als wichtiger Handelsplatz. Das Zentrum der Stadt bildet ein historischer Stadtkern mit Bauwerken im Inn-Salzach-Baustil.